Meldungen im Überblick: 2010

>> Aktuelle Meldungen >> 2011 >> 2010


Geben Sie der Pflege ein Gesicht
Das Bundesgesundheitsministerium hat die Aktion „Ich pflege, weil… – Geben Sie der Pflege ein Gesicht“ ins Leben gerufen. Es würdigt damit die Leistungen von Pflegenden.

Mehr dazu…


IADIS International Conference WWW/Internet 2010
In Timisoara, Rumänien, fand vom 14. bis zum 17. Oktober 2010 die IADIS International Conference WWW/Internet statt. Die Mitarbeiter des FZI stellten dort aktuelle Ergebnisse des Projekts easyCare vor.

Mehr dazu…

Das Forschungszentrum Informatik (FZI) wurde 25
Am 1. Oktober feierte das FZI sein 25-jähriges Bestehen. Dazu öffnete es seine Laboratorien und stellte Technologien vor, die es älteren Menschen erlauben, lange in den eigenen vier Wänden zu leben.

Mehr dazu…

REHACARE INTERNATIONAL, Düsseldorf, 06. und 07. Oktober 2010
Motto des REHACARE Kongresses war: „Selbstbestimmt Wohnen und Pflegen zu Hause – von der Vision zur Realität“. Referenten zeigten, dass Autos mehr Komfort bieten als Wohnungen. Das lässt sich ändern.

Mehr dazu...

Auf dem Prüfstand: Das BMBF-Projekt JUTTA
JUTTA erforscht moderne Techniken, die alten Menschen helfen ihren Alltag zu meistern und möglichst lange in ihrer Wohnung zu leben. Die Nachfrage auf der REHACARE zeigt den Bedarf an solchen Innovationen.

Mehr dazu...

Erste Forschungsergebnisse auf GMDS Jahrestagung vorgestellt
Vom 05. bis 09. September 2010 fand in Mannheim die 55. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Medizinische Informatik, Biometrie und Epidemiologie (GMDS) e.V. statt.

Mehr dazu...

easyCare am 08. September beim Demenzkongress in Fellbach
Der Kongress „Zu Hause leben mit Demenz“ ist Teil einer umfassenden Offensive des Ministeriums für Arbeit und Sozialordnung, Familien und Senioren. Demenz zählt zu den häufigsten Erkrankungen im Alter.

Mehr dazu...

Demografischer Wandel in Deutschland
Das Szenario ist klar, der demografische Wandel wird Deutschland entscheidend verändern. In den nächsten zehn Jahren wird die Zahl der über 80jährigen hierzulande um gut 70 Prozent steigen.

Mehr dazu...

easyCare - Verbundprojekt
Für easyCare stehen insgesamt 2,7 Millionen Euro zur Verfügung. Davon übernimmt das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) einen Förderanteil in Höhe von 50 Prozent.

Mehr dazu...

easyCare - Arbeitsbereiche
easyCare hat insgesamt acht Arbeitsbereiche definiert. Dabei wird auf eine höchst mögliche Transparenz in der Kooperation der Projektpartner gesetzt, um die Stärken der einzelnen Partner zielführend integrieren zu können.

Mehr dazu...

>> Aktuelle Meldungen >> 2011 >> 2010